German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Kegeln der Jugend

An die Kugeln fertig los!

Statt zur Probe ging es vergangenen Freitag zur Kegelbahn. Das gesamte Jugendorchester fand sich in der Astoria-Halle ein und wurde vom Jugendteam und Vorsitzenden Marcus Meyer begrüßt. Die "Pferderennbahn" wurde das beliebteste Spiel. Hier geht es darum, so viel Kegel wie möglich zu werfen und immer "die Nase vorne zu haben". Aber auch so mache "Pyramide" war zu knacken. Bei diesem Spiel steht die 1 oben und ist  einmal zu treffen, die zwei 2x usw. bis hin zu neunmal die "Neun". So vergingen die zwei Stunden wie im Fluge und alle hatten sehr viel Spaß mit einigen überraschenden Würfen von Groß und Klein. Nicht überraschend dürfte der Muskelkater am nächsten Tag gewesen sein.

Vielen Dank an den Förderverein, der die Bahngebühr übernommen hat!

Bericht und Bild: Euer Jugendteam

 

Konfirmationen

Ehrentag am 6. Mai 2018

Bei schönstem Wetter überraschten wir unsere Trompeterin Anne auf ihrer Konfirmationsfeier. Heimliche Interviews machten uns die Stückeauswahl leicht. Auf der Wunschliste standen Let it go, Cups und auf besonderen Wunsch Tequila, welches sie selbst dirigieren durfte. Nach Summernight Night verabschiedeten wir uns und wünschten Anne noch einen wunderschönen Tag im Kreise ihrer Familie. Vielen Dank an Familie Egetoft für Speis und Trank!

Ebenfalls gratulieren wir von Herzen Leonard Arndt, unserem Schlagzeuger zu seiner Konfirmation.

Bericht und Bilder: Das Jugendteam

 

Gefangen in Oftersheim

EQM SWUUMV EQZ PQMZ ZICA war tatsächlich eine Hilfe!

Statt Probe ging es letzten Freitag auf große "Schlösserjagd" in die "Escape Rooms" nach Oftersheim. Zunächst wurden alle Teilnehmer in einen Raum voll bestückt mit Rätseln und Schlössern eingeschlossen, im Piratenschiff, in der Schokoladenfabrik oder der Jagdhütte. Nicht alle Rätsel jedoch hatten auch tatsächlich mit der Lösung zu tun, so dass sich so manche Rechen- und Knobelkünste als nutzlos erwiesen.

Das Summen des Türöffners am Schluss hörte jedoch jeder, denn alle Gruppen konnten sich erfolgreich befreien. Die Piratenschiffsgruppe rettete sich allerdings mit Abstand am schnellsten in den sicheren Hafen. So können alle glücklich am Waldfest teilnehmen. Ein "Hoch" auf unseren Förderverein, der uns dieses Abenteuer ermöglicht und die kompletten Kosten übernommen hat. Es war eine außergewöhnliche Erfahrung, die wir gerne wiederholen. Unterstützen Sie bitte den Förderverein mit ihrer Mitgliedschaft und tatkräftigen Unterstützung wie z.B. eine Kuchenspende für das Waldfest, damit weiterhin solche gemeinschaftsfördernden Aktivitäten möglich sind.

Bericht und Bilder: Das Jugendteam

 
Weitere Beiträge...

 


 

Impressum
Datenschutzerklärung

Copyright © 2013 Musikverein Stadtkapelle Walldorf e.V.. Alle Rechte vorbehalten. Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.